Ausgefallene Möbel aus Recycling im Industrie & Vintage Style

Wurden alte Kleider, Möbel und Accessoires früher entsorgt, wird dieser vermeintliche Abfall, in der heutigen Zeit, von Designern, in ausgefallene Möbel (aus Recycling) und Designerstücke verwandelt. Trendige Jacken und Kleider aus ausrangierten Kleidungsstücken, ausgefallene Taschen aus Autoreifen oder Jutesäcken, Bilderrahmen aus Schiffsplanken, Lampen aus Tetrapack - das umschreibt den „Upcycling Style“. Aus Altes wird Neues geschaffen, was auch ganz nebenbei, die Umwelt schont. Auf diese Art werden aus alten Materialien neue Gebrauchsgegenstände.

Nicht selten wird durch Upcycling aus einem unscheinbaren Gegenstand ein Luxusgegenstand, der in seinem Wert industriell gefertigte Möbel bei Weitem übersteigt.

Die Designerbranche hat sich diese Idee, in den letzten Jahren zunutze gemacht und edle, wie auch flippige Produkte entworfen, die bei vielen Konsumenten großen Anklang finden. Aus anscheinend wertlosem Wegwerfprodukt werden mit etwas Kreativität, faszinierend schöne Dinge im Vintage-Look, der Kreativität sind beim Upcycling kaum Grenzen gesetzt.

Auf diese Art werden Abfallmengen verringert und Klimagas- beziehungsweise Schadstoffemissionen vermindert. Galten Taschen aus Planen oder Gummiresten und Lampenschirme aus Mülltüten, noch vor Jahren als Geschmacksverirrung, kommen heute immer mehr Verbraucher auf die Idee, sich Ihre eigenen Gebrauchsgegenstände zu designen.

Möbel aus Recycling - Upcycling aus Abfall

Möbel Upcycling ist kein Produkt das in Massen hergestellt wird. Vielmehr entstehen hierbei besondere Unikate, mit einer ganz eigenen Geschichte. Da Ressourcen immer knapper werden, bietet Upcycling eine gute Möglichkeit die Umwelt zu schonen. Hochwertige Materialien, die bei Herstellungsprozessen als Abfall anfallen, werden beim Upcycling zu einmalig schönen Recycling Möbeln und Accessoires.

Für die Herstellung wird nur Holz von alten Möbeln und Material von ausgedienten Alltagsgegenständen verwendet. Mit Hilfe von Upcycling kann sich jeder seine Wohnung ganz individuell gestalten. Herkömmlicher Landhaus-Stil wird mit zeitgemäßem Minimalismus kombiniert. Die Herstellung von Upcycling Möbeln & Co ist damit nicht nur individuell, sondern auch besonders umweltschonend - ganz anders als bei der Herstellung von Möbeln am fließband. Obwohl das Design eine sehr große Rolle spielt, erwarten die Verbraucher zu Recht, dass die Produkte ökologisch einwandfrei sind. Um den Geschmack des Käufers anzusprechen, sollte das Produkt natürlich auch schön aussehen.

Ausgefallene Möbel - Kreativität und Geschäftssinn

Mit nur wenig Kreativität und Unternehmergeist lassen sich aus Wegwerfprodukten Dinge herstellen, die bezüglich ihres Materials und ihres Wertes klar über den Wert der Ausgangsmaterialien liegen. Ob Taschen oder Koffer aus Segeltuch, Lampen aus ausgedienten Verpackungsmaterialien, Küchen oder Spielzeug aus alten Möbelteilen, oder eine alte Holz Kabeltrommel als Couchtisch, die Möglichkeiten sind dabei fast unbegrenzt und fallen in die Kategorie „Industrie Look“. Brauchbare Materialien finden sich dabei in jedem Haushalt und je nach Herstellung und Material, lässt sich damit noch etwas Geld verdienen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Datenschutzerklärung & Impressum

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen